SCHWARZ-Außenwerbung
Außenwerbelexikon von A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
City-Light-Board:
Auch Mega-Light genannt. Verglaste, hinterleuchtete Wechselanlage im Format 18/1 auf einem 2,5 m hohen Monofuß. Es können pro Werbeseite bis zu 3 Plakatmotive wechselnd im Aushang sein.   
City-Light-Poster:
Kurz CLP, hochformatige Plakate im Sonderformat 119 x 175 cm, die in einem Teil gedruckt werden und in trockenem Zustand in beleuchtete Glasvitrinen eingehängt werden. Viele CLPs sind in Wartehallen bzw. in anderem Stadtmobiliar integriert. Wird eine Seite der CLP-Werbeträger mit Stadtplänen oder anderen städtischen Informationen bestückt, werden sie Stadtinformationsanlagen genannt.   
City-Light-Säule:
Drehender verglaster, hinterleuchteter Premium-Werbeträger für 4/1- bzw. 8/1-Formate. Hauptsächlich im Innenstadtbereich zu finden.   
City-Star-Board:
Das City-Star-Board sorgt mit seiner großen Werbefläche (18/1 Format) und seiner Beleuchtung für einen wirkungsvollen Auftritt - auch bei Nacht. Durch den 2,50 m hohen Monofuß wird die Werbebotschaft direkt in das Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Vor allem an stark frequentierten und verkehrsgünstig gelegenen Plätzen in den Städten können sie eine unvergleichliche Aufmerksamkeit erregen. Die Belegung ist dekadenweise möglich.   
CMYK (Cyan Magenta Yellow Kontur):
Vier-Farbenmodell für den Druckbereich, der durch Sonderfarben erweitert werden kann.   
CONTUR:
Bewertungsverfahren für einzelne Großflächen (siehe auch G-Wert und OSCAR). Die Qualität einer Großfläche wird mit Hilfe des CONTUR-Verfahrens in Punkten ausgegeben. Die Lage, Platzierung, Umfeld, sowie die geschätzte Passagenfrequenz fließen in die Bewertung ein.   
Cross Media:
Inhaltliche Vernetzung einzelner Kommunikationsinstrumente wie Außenwerbung, Sponsoring, Internet, Event-Marketing mit dem Ziel eines einheitlichen Markenauftritts für den Kommunikations-Mehrwert der Marke bzw. des Produkts.