SCHWARZ-Außenwerbung
Außenwerbelexikon von A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Überlappungen:
Da man die Plakate immer von oben nach unten anschlägt, werden zweiteilige Plakate an der Unterkante des Oberteils um ca. 1,5 cm überlappt. 18/1-Plakate werden von links nach rechts und von oben nach unten geklebt. Überlappungsränder müssen also rechts und unten vorgesehen werden.   
Uhrensäule:
Zu den Werbeträgern der Außenwerbung gehören auch die Uhrensäulen. Uhrensäulen verbinden praktischen Nutzen mit einer Werbebotschaft. Die Belegungsdauer beträgt Durchschnittlich ein Jahr.   
Ungestützte Befragung:
Dies ist eine Rechenmethode in der Marktforschung. Um Erinnerungswerte für Werbemittel oder Werbeträger zu ermitteln, werden die Passanten entweder gestützt oder ungestützt befragt. Im Gegensatz zur gestützten Befragung stellt die ungestützte Befragung keine Erinnerungshilfen bereit, d. h. der Befragte muss sich ohne visuelle Hilfe an ein Plakat bzw. einen Standort erinnern.   
USP/Unique Selling Proposition:
Kaufanregender, einzigartiger Vorteil, durch den sich ein Produkt von Konkurrenzprodukten abgrenzt.