SCHWARZ-Außenwerbung
Außenwerbelexikon von A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Tagesleuchtkraft:
Farben, die aufgrund ihrer speziellen Pigmente auch bei Tageslicht eine intensive Leuchtkraft besitzen.   
Teaser:
Bezeichnung für ein vorab geschaltetes, aufmerksamkeitssteigerndes Werbeelement, das Interesse wecken soll.   
Teilbelegung:
Teilweise Buchung von Werbeträgern. Beispielsweise Litfaßsäulen werden in aller Regel nur in ganzen Netzen belegt. In größeren Städten (ab ca. 300.000 Einwohnern) ist allerdings auch eine Teil-oder Halbbelegung möglich. Dabei wird in der ganzen Stadt jede zweite Anschlagstelle belegt.   
Teilgestaltung:
Grafische Gestaltung von definierten Teilflächen eines Busses oder einer Straßenbahn.   
Teilungsschnitte:
Die Übergänge zwischen den einzelnen Bogenteilen bei mehrteiligen Plakaten nennt man Stoßkanten. Bereits im Entwurf von Plakatmotiven sollte daher darauf geachtet werden, filigrane Motive wie feine Schriften und Gesichter nicht zu trennen.   
TKP:
Tausend-Kontakt-Preis; Preis eines Werbeträgers pro 1000 Kontakte in einer Zielgruppe von Werbeträgern. Der TKP für eine Plakatkampagne kann in der PMA berechnet werden.   
Tonwertumfang:
Der Tonwertumfang bezeichnet den dargestellten Bereich eines Bildes zwischen dem hellsten und dunkelsten Ton.   
Top Loop:
Klebung der oberen Teilflächen einer Litfaßsäule als Ring im Hochformat.   
Transportmedien:
Typus der mobilen Außenwerbung, der sich Transportmedien als Werbeträger bedient (z.B. Busse, Schiffe etc.).