SCHWARZ-Außenwerbung
Außenwerbelexikon von A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Halbbelegung:
Belegungsplan für Werbemittel, bei der nur jede zweite Litfaßsäule mit Werbung belegt wird.   
Halbbemalung:
Unter Halbbemalung versteht man in der Verkehrsmittelwerbung die Gestaltung des gesamten Fahrzeugteils unterhalb der Fenster.   
Hinterleuchtete Ganzstelle:
Verglaste, hinterleuchtete Litfaßsäule, welche sich dreht.   
Holzfreiheit:
Um während der Aushangdauer nicht zu vergilben, muss das Papier hochweiß und holzfrei sein. Papiere im Naßklebeverfahren sollten ein Gewicht von 100 bis 120g/m² haben und eine rauhe Klebeseite aufweisen. Außerhalb dieser Normen lässt sich das Papier nur schlecht verarbeiten. Für trockene Plakatierung wird am besten Leuchtplakatpapier 135g benutzt. Das Gewicht sollte hier zwischen 120 - 140g/m² liegen.